Spendenaufruf für die Opfer der Tropenstürme in Guerrero, Mexiko | Donaciones para las comunidades afectadas por los huracanes Ingrid y Manuel

Spendenaufruf für die Opfer der Tropenstürme in Guerrero, Mexiko | Donaciones para las comunidades afectadas por los huracanes Ingrid y Manuel

ingrid-manuel

Liebe FreundInnen, liebe GenossInnen,
viele von euch haben in den letzten Tagen in den Nachrichten über die Überschwemmungen durch die Hurrikans Manuel und Ingrid in Mexiko erfahren.
Die mexikanische Regierung versucht die Wucht der Klimaphänomene als Entschuldigung für ihre Passivität und ihren fehlerhaften Katastrophenschutz zu benutzen. Nun hat sich in der Region Montaña in Guerrero ein Rat von betroffenen Gemeinden gegründet. Sie wollen eine Bestandsaufnahme der Schäden machen und fordern die Regierung auf, sich um ihre Belange zu kümmern.
Das Öku-Büro hat beschlossen, Spenden zu sammeln, die über unsere Partner von Tlachinollan an den Rat der betroffenen Gemeinden weitergeleitet werden.

Spenden nehmen wir gerne unter:

Konto-Nr. 5617 62 58
Stadtsparkasse München
BLZ: 701 500 00
IBAN: DE65 7015 0000 0056 1762 58
SWIFT: SSKMDEMM
Stichwort: Tlachi
Spenden an das Öku-Büro sind steuerlich absetzbar.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

http://www.oeku-buero.de/start.html
Infos zur Situation:

Artikel von Peter Clausing in amerika21.de “Tropenstürme in Mexiko: Indigene Opfer bleiben unsichtbar” 24.09.2013.

Artikel von Frederic Schnatterer in amrrika 21.de “Verheerende Lage nach Unwettern in Mexiko: Über eine Million Menschen von Naturkatastrophe betroffen. Kritik an ungenügenden Hilfeleistungen der Regierung” 24.09.2013.

Responder

Por favor, inicia sesión con uno de estos métodos para publicar tu comentario:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s